Grilleau

Grilleau
Um den Befürwortern der Sanktionen vor Augen zu führen, in welchem geistigen Umfeld sie sich bewegen – schließlich ist selbst das Regierungsmotto von CDU und CSU- "sozial ist, was Arbeit schafft" – der nationalistischen Propaganda entlehnt, wo es hieß: – "Sozial ist, wer Arbeit schafft" – nachstehend Zitate von der sogenannten Leistungselite, die aufzeigen, wie die heutige Diskriminierung der Erwerbslosen nach dem SGB II vonstattengeht, die im Übrigen in keinster Weise von der Diskriminierung der Erwerbslosen im Dritten Reich sich unterscheidet. Zum Vergleich verweise ich auf die Gestapo-Aktion gegen sog. Arbeitsscheue hin, die auf einen Erlass des Reichsführers SS, Heinrich Himmler vom 26.1.1938 zurückging. http://grilleau.blogspot.de/2016/02/hartz-iv-und-die-strukturelle-gewalt.html

Mittwoch, 22. Juli 2015

Der Till Schweiger einer der größten Humanisten

Der Till Schweiger lehnt sich doch momentan so aus dem Fenster raus, wie: Das Hirnlose-TV ist dran schuld an Fremdenhass. Richtig ist die Analyse, denn die Medien haben dazu ihr Scherflein beigetragen, doch dabei klammert sich der Till aus - denn wie kann man als aufgeklärter Bürger für die Todesstrafe sein? Da hat das Hirnlose-TV an ihm wahre Wunder vollbracht - will ich mal meinen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen