Grilleau

Grilleau
Um den Befürwortern der Sanktionen vor Augen zu führen, in welchem geistigen Umfeld sie sich bewegen – schließlich ist selbst das Regierungsmotto von CDU und CSU- "sozial ist, was Arbeit schafft" – der nationalistischen Propaganda entlehnt, wo es hieß: – "Sozial ist, wer Arbeit schafft" – nachstehend Zitate von der sogenannten Leistungselite, die aufzeigen, wie die heutige Diskriminierung der Erwerbslosen nach dem SGB II vonstattengeht, die im Übrigen in keinster Weise von der Diskriminierung der Erwerbslosen im Dritten Reich sich unterscheidet. Zum Vergleich verweise ich auf die Gestapo-Aktion gegen sog. Arbeitsscheue hin, die auf einen Erlass des Reichsführers SS, Heinrich Himmler vom 26.1.1938 zurückging. http://grilleau.blogspot.de/2016/02/hartz-iv-und-die-strukturelle-gewalt.html

Sonntag, 3. April 2016

Der Subventionsjobber noch übler als die Quotenfrau




Was soll die ganze Aufmachung? Braucht man in dem Sektor Arbeitnehmer - ja oder nein? Und wenn man Arbeit zu vergeben hat, dann soll man die Stellen ausschreiben und ein jeder kann sich darauf bewerben. Wie das so üblich war, bis zum Jahr 2003.

Und wenn man in dem Sektor keine Arbeitnehmer braucht und man nimmt sie nur wegen der Quersubvention von der Bundesagentur für Arbeit - drehen dann die Leute Däumchen? Oder kann es sein, dass man anderweitig Personal freisetzt und sie in die Hartz IV-Schleife entlässt? Weil durch diese massive Quersubventionierung die alte Belegschaft zu teuer wird. 




1530 Euro brutto statt Hartz IV: Ilmkreis wagt Experiment und stellt 20 Langzeitarbeitslose ein

Im Modellversuch heißt das 1530 Euro brutto Monatslohn pro Teilnehmer. Der Löwenanteil davon (43 Prozent) kommt von der Arbeitsagentur. Regionaldirektionschef Kay Senius sagt, dass sich trotz sehr guter Konjunktur ein Sockel von etwa 30 000 Langzeitarbeitslosen im Land verfestigt habe: „Hinter der Zahl stecken persönliche Schicksale.“


http://www.thueringer-allgemeine.de/startseite/detail/-/specific/1530-Euro-brutto-statt-Hartz-IV-Ilmkreis-wagt-Experiment-und-stellt-20-Langzeit-1776750120#.VwFTlMlpPn8.facebook

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen