Grilleau

Grilleau
Um den Befürwortern der Sanktionen vor Augen zu führen, in welchem geistigen Umfeld sie sich bewegen – schließlich ist selbst das Regierungsmotto von CDU und CSU- "sozial ist, was Arbeit schafft" – der nationalistischen Propaganda entlehnt, wo es hieß: – "Sozial ist, wer Arbeit schafft" – nachstehend Zitate von der sogenannten Leistungselite, die aufzeigen, wie die heutige Diskriminierung der Erwerbslosen nach dem SGB II vonstattengeht, die im Übrigen in keinster Weise von der Diskriminierung der Erwerbslosen im Dritten Reich sich unterscheidet. Zum Vergleich verweise ich auf die Gestapo-Aktion gegen sog. Arbeitsscheue hin, die auf einen Erlass des Reichsführers SS, Heinrich Himmler vom 26.1.1938 zurückging. http://grilleau.blogspot.de/2016/02/hartz-iv-und-die-strukturelle-gewalt.html

Dienstag, 17. April 2018

Demokratische Krisenzeit

Wer in dieser Krisenzeit, immer noch nicht merkt, dass wir in einer Matrix leben bzw. gehalten werden, die sich nennt „Demokratie“ die nur eine Fassade ist, in der eine kleine Klientel über Leben und Tod entscheidet, den hat man nicht nur zu heiß gebadet, sondern der schwimmt tagein, tagaus gegen eine Schleuse - verwundert darüber, dass das immer so schön knallt – und als wieder mit vollem Anlauf an die Schleusenwand.

Eine Merkel kann den Daumen nach „Oben“ oder nach „Unten“ richten - dementsprechend wird gerichtet. Und dieser kleine Daumen, der hängt auch noch an Fäden, und wenn man will, dass der abgeschnitten wird, dann passiert das auch. Und es kommt ein neuer Daumen, der dann nach „Oben“ oder nach „Unten“ zeigt, die die Tötungsmaschinerien in Gang setzen. 

Wir Bürger können noch nicht einmal über den Bräunungsgrad unserer Pommes-Frites entscheiden, das wird uns auch noch vorgeschrieben. Und immer wieder muss ich betonen, und wem haben wir das zu verdanken? Richtig - dem Wahlmichel, der glaubt, mit seinem Kreuz, welches er alle vier Jahre machen darf, hätte er Emanzipationsrecht an dem System. Das Schlimmste dabei ist, der lässt sich nicht vom Gegenteil überzeugen. Der macht immer weiter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen