Grilleau

Grilleau
Um den Befürwortern der Sanktionen vor Augen zu führen, in welchem geistigen Umfeld sie sich bewegen – schließlich ist selbst das Regierungsmotto von CDU und CSU- "sozial ist, was Arbeit schafft" – der nationalistischen Propaganda entlehnt, wo es hieß: – "Sozial ist, wer Arbeit schafft" – nachstehend Zitate von der sogenannten Leistungselite, die aufzeigen, wie die heutige Diskriminierung der Erwerbslosen nach dem SGB II vonstattengeht, die im Übrigen in keinster Weise von der Diskriminierung der Erwerbslosen im Dritten Reich sich unterscheidet. Zum Vergleich verweise ich auf die Gestapo-Aktion gegen sog. Arbeitsscheue hin, die auf einen Erlass des Reichsführers SS, Heinrich Himmler vom 26.1.1938 zurückging. http://grilleau.blogspot.de/2016/02/hartz-iv-und-die-strukturelle-gewalt.html

Samstag, 7. Oktober 2017

Der Wahnsinn ist zum Alltag geworden

Europa lässt auf eine ganz perfide Art Griechenland am ausgestreckten Arm verhungern, die komplette Infrastruktur wird an Privatinvestoren verhökert. Die Sozialsysteme sind fast auf Null reduziert. Die Kindersterblichkeitsrate hat um 50 % zugenommen. Arbeitslosigkeit in noch nie da gewesenem Ausmaß - in Spanien, Griechenland, Portugal, Italien, Frankreich sieht es nicht besser aus, und dieses Europa, hat sich jetzt unter dem Slogan "No Border, No Nation" zur Aufgabe gemacht, Millionen von Zuwanderer nach Europa zu holen, um dieses Europa zu retten. Ich weiß nicht was Psychotherapeuten dazu sagen, ich für meinen Teil wäre da für eine radikalere Lösung dem Problem der Psychopathen Herr zu werden - Gummizellen, habe ich mir sagen lassen, wären relativ kostengünstig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen