Grilleau

Grilleau
Um den Befürwortern der Sanktionen vor Augen zu führen, in welchem geistigen Umfeld sie sich bewegen – schließlich ist selbst das Regierungsmotto von CDU und CSU- "sozial ist, was Arbeit schafft" – der nationalistischen Propaganda entlehnt, wo es hieß: – "Sozial ist, wer Arbeit schafft" – nachstehend Zitate von der sogenannten Leistungselite, die aufzeigen, wie die heutige Diskriminierung der Erwerbslosen nach dem SGB II vonstattengeht, die im Übrigen in keinster Weise von der Diskriminierung der Erwerbslosen im Dritten Reich sich unterscheidet. Zum Vergleich verweise ich auf die Gestapo-Aktion gegen sog. Arbeitsscheue hin, die auf einen Erlass des Reichsführers SS, Heinrich Himmler vom 26.1.1938 zurückging. http://grilleau.blogspot.de/2016/02/hartz-iv-und-die-strukturelle-gewalt.html

Donnerstag, 2. November 2017

Das Kabarett plakativ daherkommen muss, verstehe ich, aber ...

Das Kabarett plakativ daherkommen muss, verstehe ich, doch sollte man dabei nicht die Masse als Täter hinstellen und die eigentlichen Täter überhaupt nicht benennen.

Es war nicht der Ziegenhirte, der Bauer, der Knecht der diesen Kontinent mit seinen über 50 Staaten in Knechtschaft hält, es fing schon an, mit König Leopold und seinesgleichen blauen Gestütes die mal kurzerhand 11 Millionen Kongolesen auf grausame Art und Weise abschlachten ließen. Milliarden hat das belgische Gestüt aus diesem Kontinent gezogen - aus dem sie sich heute noch bedienen. Zuvor hat sich der Orient in Afrika breitgemacht und die Bevölkerung zu Millionen versklavt.

IWF und Weltbank die Finanzwerkzeuge schlechthin haben diesen Kontinent weiterhin zugesetzt und eine Absatzplantage, Ausbeuterkolonie und Mülldeponie daraus gemacht. Das angloamerikanische Establishment mitsamt seinen geheimen Werkzeugen wie zum Beispiel der CIA, haben demokratisch Wahlen konterkariert, in dem sie nach sechs Monaten Patrice Lumumba in Batteriesäure auflösen ließen. Die Gräueltaten der multinationalen Konzerne, der Finanzkartelle usw. sind viel zu groß, als dass man sie hier im einzelnen beleuchten könnte. Economic Hitman' s wurden angesetzt, um den kompletten Kontinent unter die Herrschaft eben dieses westlich geprägten Establishments zu stellen. Es sind nicht W I R, das verbitte ich mir, denn es sind die 1%er die Qutlwas und nicht Herr Müller aus der Müllerstraße in Mülheim. https://www.facebook.com/mitternachtsspitzen/videos/1350504161745199/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen