Grilleau

Grilleau
Um den Befürwortern der Sanktionen vor Augen zu führen, in welchem geistigen Umfeld sie sich bewegen – schließlich ist selbst das Regierungsmotto von CDU und CSU- "sozial ist, was Arbeit schafft" – der nationalistischen Propaganda entlehnt, wo es hieß: – "Sozial ist, wer Arbeit schafft" – nachstehend Zitate von der sogenannten Leistungselite, die aufzeigen, wie die heutige Diskriminierung der Erwerbslosen nach dem SGB II vonstattengeht, die im Übrigen in keinster Weise von der Diskriminierung der Erwerbslosen im Dritten Reich sich unterscheidet. Zum Vergleich verweise ich auf die Gestapo-Aktion gegen sog. Arbeitsscheue hin, die auf einen Erlass des Reichsführers SS, Heinrich Himmler vom 26.1.1938 zurückging. http://grilleau.blogspot.de/2016/02/hartz-iv-und-die-strukturelle-gewalt.html

Dienstag, 15. Dezember 2015

Sind wir nur künstliche Wesen in einer gigantischen Computersimulation? Durchaus möglich, glauben selbst renommierte Wissenschaftler.

„Es ist sehr wahrscheinlich, dass wir in einer Simulation leben“
Paul Davies, Astrophysiker
Liebe Freunde,
sicherlich habt Ihr Euch auch schon einmal die Frage gestellt, ob wir womöglich in einem holographischen Universum leben. Überlegungen dieser Art haben Physiker wie Fred Alan Wolf, Hugh Everett und John Archibald Wheeler bereits vor einigen Jahrzehnten angestellt. Diese Wissenschaftler entwarfen ein Multiweltenmodell (Parallelwelten, Viele Welten Interpretation). Letztlich war es David Bohm, der uns ein holographisches Universum in Aussicht stellte. Da hierzu in letzter Zeit einige höchst bemerkenswerte Forschungen aus der Experimentalphysik veröffentlicht wurden, möchte ich dieses Thema wieder aufgreifen, und Euch eine erweiterte Version vorstellen. In diesem Artikel möchte ich Euch meine Ansichten zum Thema „Leben wir in einer Computersimulation?“ darlegen. Zunächst dazu eine Passagen aus dem Buch „Der verratene Himmel – Rückkehr nach Eden“:


1 Kommentar:

  1. Das ist schon sehr interessant, ähnliches ist hier zu lesen:

    http://motherboard.vice.com/de/read/immer-mehr-indizien-deuten-darauf-hin-dass-unser-universum-ein-gigantisches-hologramm-ist-267

    Ich finde Quantenphysik interessant, obwohl niemand sie wirklich versteht. Eigentlich der pure Wahnsinn, falls Du Lust hast Dir das mal durchzulesen und das eine Video anzuscheuen: Hier, wenn auch banaler, aber sehr gut erklärt:

    http://www.welt.de/wissenschaft/article1938328/Die-Seele-existiert-auch-nach-dem-Tod.html

    http://www.allesistenergie.net/gibt-es-ein-leben-nach-dem-tod-ein-forscher-lichtet-seele-beim-verlassen-eines-koerpers-ab/

    dazu ein Video eines Wissenschaftlers der es vertsändlich erklärt (zum schluss kommt der Eis, Wasser,Informationsträger vor, das wäre aber eine andere weitere unglaubliche Geschichte zum thema: Wasser):

    http://www.youtube.com/watch?v=rWJkrc13F8k

    AntwortenLöschen